> Zurück

Kabarett: Barbara Weinzierl

Wann: Samstag 23.02.2019 19:30-21:45
Typ: Veranstaltungen
Ort: Turnerheim, Mariahilfstraße 28
Teilnehmer:

mit ihrem Programm: "Wir müssen reden: Geld, Sex und Erleuchtung!"

Nach dem bayerischen Liedermacher Werner Meier, der mit seinen Liedern voller Witz und zugleich Lebensweisheiten sein Publikum begeisterte,
holt der K3 Kulturverein jetzt eine Vertreterin des Wortkabaretts auf die Bühne des Neumarkter Turnerheims, am Samstag, den 23.2.2019 um 19:30 Uhr.
Die Presse bezeichnet sie als „Wortgewitter auf zwei Beinen“, „Wordaholic“ und Trägerin einer „Schwertgosch“. Die Münchner Schauspielerin mit „österreichischem Migrationshintergrund“ wechselt mühelos vom geistreichen und kreativen Monolog mit viel Wortwitz zum derben Kalauer, ohne dabei zu lang unter der Gürtellinie zu bleiben. Mit großem Improvisationstalent gelingt es der Künstlerin regelmäßig, ihr Publikum bestens mit ihrem Programm „Wir müssen reden! Sex, Geld und
Erleuchtung“ zu unterhalten, und sie würzt es mit Impro-Theater, bei dem sie in die unterschiedlichsten Rollen schlüpft und gelegentlich feststellt: „Probleme sind auch keine Lösung.“

Internet:
http://www.barbara-weinzierl.de/
Youtube:
https://youtu.be/VkzgNIjSiHY
Fotos:
http://www.barbara-weinzierl.de/flagallery/fotogalerie-kabarett-schauspiel-malerei/

Gab es echte Freunde auch schon vor Facebook? Ist veganes Leben moralisch vertretbar? Ist Anti-Aging noch zeitgemäß oder soll ich mir lieber eine Tarnkappe wachsen lassen? Soll ich mein Geld horten oder im Cashflow wegfließen lassen? Kann man mit Fengshui oder lieber mit G`stanzln singen zur Erleuchtung gelangen? Wie misst man eigentlich den Wert von Qualitytime? Kann auch ein Laie das Internet löschen? Was geschieht, wenn Wissenschaftler ein Medikament erfinden, ihnen aber keine passende Krankheit dazu einfällt? Wenn ich so alt bin, wie ich mich fühle, warum darf ich dann keinen Kinderteller Pinocchio bestellen? Ist ein SUV ein Fahrzeug, mit dem das Einparken eine sportliche Disziplin ist? Ist österreichische Politik korrekter und lustiger als deutsche? Oder sind alles nur alternative Fakten?

Barbara Weinzierl präsentiert mit ihrem Solo in vielen unterschiedlichen Rollen und Typen eine ausgefallene Mischung aus Kabarett und Comedy, gewürzt mit Improeinlagen, bei denen das Publikum bestimmt, wie es weiter geht. So ist jeder Abend ein Unikat.

Flotte Rollenwechsel, freches Mundwerk mit unterschiedlichen Dialekten und gelegentliche Improeinlagen, mit denen das Publikum in die Show eingebunden wird, sind ebenso Teil des Programms wie sozialkritischer Humor, messerscharfer Witz, subtile Pointen und eigenwillige Selbstironie.

Vorverkauf: Ticket - Shop in der Sparkasse, Tourist-Info im Rathaus, www.neumarkt-ticket.de

Eintritt: 17 € VVK, zuzügl. Gebühr, 20 € Abendkasse

 

.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)